Dozenten

Dr. sc. hum. Christine Auer Dipl. Diak.-wiss.; M.A.

Dr. sc. hum. Christine Auer Dipl. Diak.-wiss.; M.A.

Lehrveranstaltungen:

  • Gesundheits- & Krankenpflege
  • Medizinpädagogik
Name Christine Auer
Abschluss Dr.
Funktion Studiengangsleitung für Gesundheits- & Krankenpflege und Dozentin für Medizinpädagogik

Werdegang

Seit 2017
Studiengangsleitung für Gesundheits- & Krankenpflege und Dozentin für Medizinpädagogik
Unternehmen: Hochschule Fresenius, Fachbereich Gesundheit & Soziales
Standort: Frankfurt am Main
2015 - 2017
Lehrbeauftragte
Unternehmen: Universität Hygeia Sibiu
Tätigkeit: Aufbau eines pflegewissenschaftlichen Curriculums (Bachelor)
Standort: Hermannstadt, Rumänien
2011 - 2015
Lehrbeauftragte
Unternehmen: SRH Gesundheitshochschule
Standort: Gera
2007 - 2012
Lehrbeauftragte
Unternehmen: Hochschule für Wirtschaft
Standort: Ludwigshafen am Rhein
1999 - 2006
Lehrbeauftragte
Unternehmen: Ev. Hochschule Darmstadt
Standort: Darmstadt
1996 - 2000
Dozentin für Innerbetriebliche Fortbildung, Praxisanleiterin, Lehrerin für Pflegeberufe, Schulleitung Altenpflegeschule (Krankheitsvertretung)
Unternehmen: Krankenhaus Salem sowie zugehörige Krankenpflegeschule und Altenpflegeschule
1995 - 1996
Lehrerin für Pflegeberufe
Unternehmen: Krankenpflegeschule Donnersberger-Krankenhaus GmbH
Standort: Kirchheimbolanden

Publikationen

2013
Heidelberger Impulse zur Pflegewissenschaft
Co-Auto(ren): Reinald Schmidt-Richter, MScN, Akademie für Gesundheitsberufe Uniklinikum HD
Erschienen in: Vortrag 14. Mai 2013, Vortrag sowie ein Reader am DWI hinterlegt
Herausgeber: Univ. HD: DWI Institutsabend Sommersemester 2013
2012
Auer, Hilda Lina
Biographie/Artikel
Erschienen in: Biographisches Lexikon zur Pflegegeschichte Band 6, Who was who in nurssing history
Herausgeber: Hubert Kolling
hpsmedia GmbH (Verlag), Hungen, 2012, Seiten 10-12
2012
Grauhan, Antje
Biographie/Artikel
Erschienen in: Biographisches Lexikon zur Pflegegeschichte Band 6, Who was who in nurssing history
Herausgeber: Hubert Kolling
hpsmedia GmbH (Verlag), Hungen, 2012, Seiten 107-109
2012
Pathodizee Dedicated to Zvi Lothane
Schreber-Kongress Pirna 2011
Eigenverlag (Verlag), Heidelberg, 2012
2011
International Perspectives in the History of Nursing Conference
Artikel
Erschienen in: Pflege & Gesellschaft, 16 Jg., H. 1, Februar 2011
Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft
Juventa Verlag (Verlag), Weinheim, 2011, Seiten 94-96
2009
Vom peppermint freedom zur Gründung des Deutschen Vereins für Pflegewissenschaft
Professionalisierungsvorstellungen von Hilde Steppe
Eigenverlag (Verlag), Heidelberg, 2009
2008
Dissertation:
Christine R. Auer: Geschichte der Pflegeberufe als Fach. Die Curricular-Entwicklung in der pflegerischen Aus- und Weiterbildung, Hochschulschrift Dissertation Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Geschichte der Medizin, Akademischer Betreuer Wolfgang U. Eckart, Heidelberg 2008.
2008
Entstehung der Pflegewissenschaft in Deutschland
im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft
Studie - Co-Autor(en): Supervision Prof. Dr. Eva Maria Ulmer
Erschienen in: Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft, Sektion Historische Pflegeforschung
Frankfurt am Main, Hilde Steppe Dokumentationsstelle, 2008
2008
Hilde Steppe
Pionierin einer professionellen Pflege
Artikel, Co-Autor(en): Heinrich Recken
Erschienen in: CNE 2-2008, Fortbildung und Wissen für die Pflege
Thieme Verlag (Verlag), Stuttgart, 2008, Lerneinheit 7, Seite 7-8
1995
Professionalisierungsvorstellungen in der Krankenpflege diskutiert auf den Helferaspekt
Erschienen in: Beiträge zur Diakoniewissenschaft
Herausgeber: DWI Universität Heidelberg
DWI Universität Heidelberg (Verlag, Heidelberg, 1995
1994
Das soziale Ehrenamt
Aktuelle Entwicklungen und Auswirkungen auf Professionalisierungstendenzen in Sozial- und Gesundheitsberufen
Erschienen in: Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Heidelberg
Universität Heidelberg, 1994, Seite 1-70
[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.