Infomaterial anfordern Jetzt bewerben
Grafik von Carl Remigius

ÜBER DIE CARL REMIGIUS MEDICAL SCHOOL 

Das Gesundheitswesen in Deutschland hat sich verändert und ist auch weiterhin im Wandel. Wir sorgen mit forschungsorientierter und praxisnaher Lehre sowie aktuellen Studieninhalten dafür, dass unsere Absolvent:innen die Gesundheitsversorgung der Zukunft sicherstellen und weiterentwickeln können. 

GESCHICHTE UND PHILOSOPHIE DER CARL REMIGIUS MEDICAL SCHOOL

Seit Jahrzehnten übernehmen wir gemeinsam mit unseren Student:innen und Absolvent:innen gesellschaftliche Verantwortung. Ob in der Notfallmedizin, in neuen Berufszweigen wie der Physician Assistance oder im Hebammenwesen – unsere Studiengänge und Fortbildungen orientieren sich an aktuellen und zukünftigen Anforderungen für Fachkräfte des Gesundheitswesens. So bilden wir schon heute die Expert:innen von morgen aus.

Schon unser Namensgeber Carl Remigius lebte die Einheit von Forschung, Lehre und Praxis vor und gab dieses Motiv an seine Studierenden weiter. Sein außerordentliches Engagement für Wissenschaft und Gesellschaft, sein klares Commitment für die Bildung und sein Gespür für Zukunftsthemen prägen bis heute die Bildungsunternehmen, die in seiner Tradition stehen – so auch die Carl Remigius Medical School.

STUDIENGÄNGE UND FORTBILDUNGEN

An unseren Standorten in Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein und München bieten wir Fachkräften des Gesundheitswesens weiterbildende Studiengänge und Fortbildungen an. Dadurch können Sie sich spezialisieren, sich neu orientieren oder später selbst als Pädagog:innen tätig werden.

Darüber hinaus bilden grundständige Studiengänge wie der Physician Assistance (B.Sc.) oder die Hebammenkunde (B.Sc.) jungen Menschen das Sprungbrett in das Gesundheitswesen – nach aktuellem Forschungsstand und durch zukunftsorientierte Lehre.

Frau steht vor einer Gruppe

Die Studiengänge der Carl Remigius Medical School haben eine interdisziplinäre und ganzheitliche Ausrichtung. Somit erfüllen sie wesentliche Anforderungen, die an Health Professionals gestellt werden. Unsere Dozent:innen sind erfahrene Praktiker:innen, stammen aus vielen verschiedenen Bereichen des Gesundheitssektors und schärfen damit den Blick für unterschiedliche Lösungsansätze und Standpunkte.

Darüber hinaus entwickeln wir als strategischer Bildungspartner für Gesundheitsunternehmen innovative Konzepte und bedarfsgerechte Bildungsangebote für den medizinischen, gesundheitsökonomischen und therapeutischen Sektor. Diese sind Resultate des kontinuierlichen Dialogs mit Entscheider:innen führender Einrichtungen der Branche. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und technischen Fortschritts analysieren wir die Bedürfnisse des wachsenden Arbeitsmarktes im Gesundheitswesen. Die Ergebnisse fließen in unsere Studienprogramme und Fortbildungen ein.

BACHELORSTUDIENGÄNGE

Ärztin mit Stethoskop um den Hals

Physician Assistance für Gesundheitsberufe, B.Sc.

Mann mit Stethoskop

Physician Assistance, B.Sc.

Frau mit Klemmblett steht vor einer Gruppe Menschen im Seminarraum

Medizinpädagogik, B.A.

MASTERSTUDIENGÄNGE

Rettungssanitäter mit Funkgerät

Krisen- und Notfallmanagement, M.Sc.

Mehrere junge Ärzte schauen einer anderen bei einer Übung zu

Medizinpädagogik für Gesundheitsberufe, M.A.

Kind sitzt lachend am Basteltisch, im Hintergund zwei erwachsene und ein weiteres Kind

Interprofessionelle Gesundheitsversorgung in der Pädiatrie, M.Sc.

Fachkräfte aus dem Gesundheitssektor in einer Reihe

Medizinpädagogik, M.A.

Frau platziert Schröpfgläser auf dem Rücken einer Person

Naturheilkunde & komplementäre Medizin, M.Sc.

AUS- UND FORTBILDUNGEN

Sanitäterin behandelt einen Menschen im Krankenwagen

Fortbildung „Erweiterte Versorgungsmaßnahmen am Erwachsenen (ALS)“

Zwei Soldaten verbinden einen dritten

Fortbildung für Einsatzmedizin 18F

Polizist im Wald

Fortbildung für psychische Resilienz – Überleben Land 18E

Polizisten im Einsatz

Prolonged Field Care & (Tactical) Evacuation Care – 18P

AKTUELLES DER CARL REMIGIUS MEDICAL SCHOOL

Junge Frau sitzt draußen mit Laptop und Collegeblock auf dem Schoß.
21.09.2021

Tipps für effektives Lernen

Noch liegen Prüfungen in weiter Ferne, aber sollte man nicht jetzt schon mit Lernen beginnen und wenn ja warum? Prof. Dr. Kirsten Bodusch-Bechstein, Studiendekanin aus Frankfurt am Main, gibt Antworten darauf.

Weiterlesen
Zwei Einsatzkräfte während der Fortbildung Einsatzmedizin 18 F
08.09.2021

Erfahrungen aus dem Lehrgang 18 F – Einsatzmedizin

In außergewöhnlichen Situationen notfallmedizinische Hilfe zu leisten, ist auch für erfahrene Rettungskräfte oder taktische Einheiten immer wieder eine Herausforderung. Der Lehrgang 18 F – Einsatzmedizin bringt die Teilnehmer:innen an ihre Grenzen und darüber hinaus. Zwei Erfahrungsberichte aus dieser Weiterbildung.

Weiterlesen
Studierende sitzen in einer Reihe im Hörsaal
01.09.2021

Dozentenpower aus den eigenen Reihen

Wir sind von der Qualität unserer Lehre überzeugt! Nichts macht das deutlicher, als dass Alumni aus der Medizinpädagogik als Dozierende für uns tätig sind. Ab Wintersemester 2021 unterrichtet Alumnus Frank Keil als Dozent für die Medizinpädagogik (M.A.).

Weiterlesen
Arzt und Patient schauen in ein Dokument
05.08.2021

Aufgaben und Grenzen eines Physician Assistant

Wer einen wichtigen Beitrag in der Gesundheitsversorgung leisten möchte und eine Alternative zum Medizinstudium sucht, findet mit dem Studium Physician Assistance einen neuen medizinnahen Gesundheitsberuf. Prof. Dr. Kirsten Bodusch-Bechstein ist Studiendekanin für die Bachelorstudiengänge Physician Assistance (B.Sc.) und Physician Assistance für Gesundheitsberufe (B.Sc.) der Carl Remigius Medical School in Frankfurt am Main. Sie erläutert uns den Beruf des Physician Assistants, dessen Einsatzorte sowie den Berufsalltag.

Weiterlesen
Mann mit roten Kopfhörern sitzt an einem Tisch in der Bibliothek vor einem Laptop
27.07.2021

Wissenschaftlich Arbeiten – wie zitiert man richtig?

Wie zitiert man eigentlich in einer Hausarbeit richtig? Ob als Prüfung eines Moduls oder als Abschlussthesis: wissenschaftliches Arbeiten ist essentiell in einem Studium. Hier geben wir Ihnen Tipps zum richtigen Zitieren und Sie erfahren, warum dies so wichtig ist.

Weiterlesen