Bachelorstudium – Gesundheit & Management (B.Sc.)

Bachelor berufsbegleitend

Das berufsbegleitende Bachelorstudium Gesundheit & Management (B.Sc.) ist in erster Linie für examinierte Pflegekräfte der Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege konzipiert. Auch medizinische und zahnmedizinische Fachangestellte sowie medizinisch-technische Assistenten und Assistentinnen für Funktionsdiagnostik können zu diesem Bachelorstudium zugelassen werden. Weitere Bereiche, für die dieses Studium im Bereich Gesundheitsmanagement interessant ist, ist die Physio- und Ergotherapie, andere Heilberufe, die Logopädie oder auch der Notfallsanitätsdienst sowie die Diätassistenz.
Erfahren Sie hier mehr über das Studium Gesundheit und Management (B.Sc.).

Das Studium auf einen Blick – Gesundheit & Management

Dauer: 4 Semester*
Form: berufsbegleitend (nur 12 Präsenztage/Semester)
Studienbeginn: September
Abschluss: Bachelor of Science
Sprache: Deutsch
Credits: 180 gem. ECTS*
Gebühren: 349€/mtl.**
Akkreditierung: Der Studiengang ist staatlich anerkannt und akkreditiert.
Standorte: Frankfurt am Main, Hamburg und Köln

Ihre Berufserfahrung ist uns 4 Semester wert – informieren Sie sich jetzt über die Anerkennung!

Erfahrungen unserer Studierenden

Melanie Willems, Studentin ( Gesundheit & Management )

mehr erfahren
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was das Studium Gesundheit & Management (B.Sc.) ausmacht

Neben den Basics der Betriebswirtschaftslehre und den Grundprinzipien des Managements lernen Sie in diesem Studiengang im Bereich Gesundheitsmanagement, wie die Gesundheitswirtschaft mit ihren unterschiedlichen Akteuren organisiert ist. Sie erfahren, wie Sie eine Organisation steuern, wie Sie Qualitäts- und Projektmanagement erfolgreich etablieren und wie Sie mit rechtlichen Fragestellungen umgehen. Personalführung und Mitarbeiterkommunikation sind weitere zentrale Themen, ebenso wie Marketing und Existenzgründung.

Ihre Dozierenden stammen aus den unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitssektors und stehen in der beruflichen Praxis. Sie sprechen Ihre Sprache. Sie kennen die Herausforderungen, die im Gesundheitsmanagement auf Sie zukommen. Dadurch können Sie Ihnen aktuelle und in der Praxis relevante Konzepte vermitteln.

Erfahrungen unserer Studierenden

Menia Ettrich, Studentin ( Gesundheit & Management )

mehr erfahren

Verknüpfung von Theorie und Praxis

Sie bringen Ihre eigenen Erfahrungen aus Ihrer täglichen Arbeit im Gesundheitswesen in den Präsenzunterricht ein und diskutieren diese gemeinsam mit den anderen Studierenden und den Dozierenden.

Durch einen solchen interdisziplinären Ansatz werden die unterschiedlichen Interessenslagen im Gesundheitswesen deutlich und Sie können die einzelnen Facetten besser in das Gesamtbild integrieren. Eine solche systemische Sichtweise erlaubt Ihnen, Problemfelder schnell zu identifizieren und zu analysieren  und die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen. All das befähigt Sie zur Übernahme von Verantwortung und Leitungsfunktion. Sie erhalten durch das Studium umfangreiche und interdisziplinäre Kenntnisse im Bereich des Gesundheitsmanagements.

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Gesundheit & Management (B.Sc.) an der Carl Remigius Medical School eröffnet Ihnen darüber hinaus neue Perspektiven und lässt sich hervorragend in Ihren beruflichen Alltag integrieren: Pro Semester haben Sie zwölf Präsenztage und erlangen in nur zwei Jahren Ihren Bachelorabschluss.

Infos zum Studium

Um an der Carl Remigius Medical School ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation, eine Hochschulzugangsberechtigung, nachweisen.

 

Hierzu zählen die folgenden Abschlüsse:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife Meisterprüfung oder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung (mind. 400 Unterrichtsstunden).
  • Hochschulzugangsprüfung für beruflich Qualifizierte (Voraussetzungen: Abschluss einer mind. 2-jährigen Berufsausbildung mit anschließender mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit, beides fachlich affin zum angestrebten Studiengang); (z.B. in der Gesundheits- und Krankenpflege oder in der Physio- und Ergotherapie etc.); für weitere Informationen hierzu kontaktieren Sie uns unter beratung@carl-remigius.de.
  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit mit einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung für die Zulassung nachgewiesen werden.

 

Darüber hinaus benötigen Sie für die Zulassung für den Studiengang:

  • Abschluss einer dreijährigen Ausbildung in einem anerkannten Gesundheitsberuf.
  • Bestehen der Äquivalenzprüfung, mit der Sie 4 Fachsemester von 8 Semestern Regelstudienzeit anerkannt bekommen können.

Mehr Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in der Zulassungsordnung für Bachelorstudiengänge an der Carl Remigius Medical School und in der Zugangsordnung für den Bachelorstudiengang Gesundheit & Management.

Studienbewerber die eine fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in deren Zeugnis jedoch nicht das Bundesland Hessen aufgeführt ist, kontaktieren uns bitte unter der Rufnummer 06126 55036-73 – wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns auf Ihren Anruf!

Der Studiengang im Bereich Gesundheitsmanagement umfasst neben ökonomisch geprägten Modulen auch solche, die auf Kernkompetenzen von Beschäftigten im Gesundheitswesen abzielen. Bei der Projekt- und Bachelorarbeit können die Teilnehmer einen betriebswirtschaftlichen oder auch einen fachorientierten Schwerpunkt wählen.

 

Folgende Module mit entsprechenden Lehrveranstaltungen erwarten Sie im Laufe der vier Semester des Studiums Gesundheit & Management (B.Sc.):

  • Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens
  • Struktur des Gesundheitswesens
  • Der Gesundheitsbetrieb als Teil der Gesundheitswirtschaft
  • Führung eines Gesundheitsbetriebs
  • Rechnungslegung im Gesundheitsbetrieb
  • Ethik & Kultur
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Personalführung im Gesundheitswesen
  • Rechtsform und Organisation des Gesundheitsbetriebs
  • Existenzgründung & Vertragsrecht
  • Marketing im Gesundheitswesen

Für Sie als Absolvent oder Absolventin dieses Studiums im Bereich des Gesundheitsmanagements ergeben sich aufgrund Ihrer neu erworbenen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und Managementkompetenzen neue Möglichkeiten und Berufsfelder: Stoßen Sie in Ihrer bisherigen Organisation neue Prozesse an, planen und steuern Sie diese eigenverantwortlich, um die Organisation zukunftssicher zu machen, oder nehmen Sie neue Herausforderungen in anderen Bereichen des Gesundheitswesens an. Vor allem in Krankenhäusern, ambulanten Zentren, großen Praxen und Krankenkassen haben Sie ausgezeichnete Perspektiven. Auch der Schritt in die Selbstständigkeit ist eine realistische Option.

Ferner steht Ihnen mit Abschluss des Bachelorstudiengangs auch die Möglichkeit offen, sich durch Masterprogramme weiter zu qualifizieren und den nächsten Schritt auf der Karriereleiter zu machen.

*Vier Fachsemester von acht Semestern Regelstudienzeit. Auf die Semester eins bis vier werden außerhalb der Carl Remigius Medical School erworbene Kompetenzen (besondere Kenntnisse und Fähigkeiten) auf Grundlage einer Äquivalenzprüfung angerechnet. Diese umfassen 80 der gesamten 180 ECTS.

** Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Studienberater.

Infotermine

Im Moment finden keine Infotermine für diesen Studiengang statt.

Infomaterial bestellen

Gerne schicken wir Ihnen Informationsmaterial zu. Kostenlos und unverbindlich!

Infomaterial bestellen

Online bewerben

Das Semester startet planmäßig - jetzt schnell und unkompliziert für das Wintersemester 20/21 bewerben und Zeugnisse später einreichen!

Online bewerben

Sie haben Fragen? Unser Beratungsteam ist für Sie da.