Gesundheits- und Krankenpflege in Frankfurt am Main

Bachelor Dual
Gesundheits- und Krankenpflege in Frankfurt am Main - Carl Remigius Medical School
Der Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege (B.Sc.) in Frankfurt am Main ist bewusst ausbildungsbegleitend konzipiert. Nach acht Semestern haben Sie gleichzeitig eine Berufsausbildung und ein Bachelor-Studium abgeschlossen. Mit dieser Doppelqualifikation haben Sie deutlich bessere Berufsaussichten. In der Regel vergütet Ihr Arbeitgeber Ihnen die Ausbildung und es besteht die Chance auf Übernahme nach Beendigung des Studiums.

Das Studium

Dauer: 8 Semester
Studienbeginn: September
Abschluss: Bachelor of Science
Sprache: Deutsch
Credits: 180 gem. ECTS
Gebühren: 248 €/Monat (Gebühren werden auf Antrag und nach Einzelfallprüfung vom Arbeitgeber übernommen); Anmeldegebühren: 200 € einmalig; Prüfungsgebühren: 375 € einmalig (Änderungen vorbehalten)*
Akkreditierung: Der Studiengang ist staatlich anerkannt und akkreditiert.
Infomaterial bestellen

Gerne schicken wir Ihnen Informationsmaterial zu. Kostenlos und unverbindlich!

Infomaterial bestellen
Online bewerben

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert zu bewerben!

Online bewerben

Wir bieten Ihnen den Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege in Kooperation mit der Agnes-Karll-Schule in Frankfurt am Main an. Sie lernen wissenschaftlich fundierte theoretische Grundlagen und können diese unmittelbar in die berufliche Praxis umsetzen. Als akademisch qualifizierte Pflegekraft sind Sie später in der Lage, eigenständig zu arbeiten und selbst Verantwortung für Ihre Patienten zu übernehmen. Einsatzgebiete für akademisierte Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger sind sowohl in Krankenhäusern als auch in ambulanten und stationären Pflegediensten oder Rehabilitationseinrichtungen vorhanden. Mit Ihrem Abschluss leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung der Patientenversorgung in Deutschland.

Das Studium ist verbunden mit einer Ausbildung bei folgenden Kooperationspartnern in Frankfurt am Main:

  • Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität
  • Hospital zum heiligen Geist
  • Krankenhaus Nordwest

In den vier Jahren des dualen Studiums der Gesundheits- und Krankenpflege in Frankfurt lernen Sie nicht nur die wichtigen Aufgaben und Herausforderungen kennen, die Ihnen heute auf dem Gesundheitssektor begegnen. Sie handeln auch evidenzbasiert und können Ihre professionelle Tätigkeit auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse reflektieren. Sie richten das Pflegehandeln personenbezogen aus und sind künftig in der Lage, in ganz unterschiedlichen Bereichen zu agieren: Dazu gehören etwa die Pflege bei Störungen der Herz-Kreislauffunktion oder des Bewegungsapparates. Sie betreuen Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen und entwickeln Ihr berufliches Selbstverständnis.

Marlene Schadeck

"Das duale Studium in der Gesundheits- und Krankenpflege ermöglicht uns, wissenschaftlich fundiert mit Praxisbezug zu lernen."
Marlene Schadeck, Studentin ( Gesundheits- und Krankenpflege )
mehr erfahren

Infos zum Studium

Das bringen Sie mit
Das lernen Sie bei uns
Das sind Ihre beruflichen Perspektiven
Das bringen Sie mit

Um an der Carl Remigius Medical School ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation, eine Hochschulzugangsberechtigung, nachweisen.

Hierzu zählen die folgenden Abschlüsse:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife Meisterprüfung oder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung (mind. 400 Unterrichtsstunden).
  • Hochschulzugangsprüfung für beruflich Qualifizierte (Voraussetzungen: Abschluss einer mind. 2-jährigen Berufsausbildung mit anschließender mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit, beides fachlich affin zum angestrebten Studiengang); (z.B. als medizinischer Fachangestellter, Gesundheits- & Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Hebamme etc.); für weitere Informationen hierzu kontaktieren Sie uns unter beratung@carl-remigius.de.
  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit mit einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung für die Zulassung nachgewiesen werden (weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren FAQs).

Darüber hinaus benötigen Sie für die Zulassung für den Studiengang:

  • Ausbildungsvertrag für Gesundheits- und Krankenpflege oder Gesundheits- und Kinderkrankenpflege mit der Agnes-Karll-Schule. (Diesen erhalten Sie nach dem erfolgreichen Absolvieren des Auswahlverfahrens.)

Mehr Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in der Zulassungsordnung Bachelor-Studiengänge Carl Remigius Medical School.

Um einen Eindruck von Ihnen als Person und Ihrer Bewerbung zu bekommen, laden wir Sie nach dem Einreichen der Bewerbungsunterlagen zu einem studiengangsspezifischen Auswahlverfahren ein.

Wenn Sie sich für das duale Studium entschieden haben, können Sie sich direkt bei der Carl Remigius Medical School sowie bei der Agnes-Karll-Schule bewerben. Nach einer ersten Prüfung Ihrer Unterlagen laden wir Sie zum Auswahlverfahren ein.

Studienbewerber die eine fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in deren Zeugnis jedoch nicht das Bundesland Hessen aufgeführt ist, kontaktieren uns bitte unter der Rufnummer 06126 55036-73 – wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns auf Ihren Anruf!

Das lernen Sie bei uns

Neben dem praktischen Teil beschäftigen Sie sich mit gesundheitswissenschaftlichen Fragen, rechtlichen Grundlagen, Statistik, Krisen- und Selbstmanagement sowie mit der Professionalisierung der Pflege. Wir vermitteln Ihnen Social Skills und Sie bekommen Methoden an die Hand, mit denen Sie Versorgungsprozesse planen können.

Zu den wichtigsten Studieninhalten zählen:

1. bis 6. Semester (120 ECTS)

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Einstieg in den Pflegeberuf
  • Prozessorientiertes Pflegehandeln
  • Pflegehandeln bei Störungen der Herz-Kreislauffunktion
  • Grundlagen der Statistik
  • Krisen- und Selbstmanagement
  • Pflegehandeln in verschiedenen Berufsfeldern
  • Pflegehandeln an ethischen Prinzipien ausrichten
  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln
  • Kommunikation mit ausländischen Patienten (Fachenglisch)
  • Wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen
  • Gesundheitswissenschaften
  • Professionalisierung der Pflege
  • Pflegehandeln bei Menschen mit Störungen des Bewegungsapparates
  • Pflege und Betreuung von Menschen in verschiedenen Lebenssituationen

7. und 8. Semester (60 ECTS)

  • Kommunikation und Social Skills
  • Versorgungsprozessplanung
  • Hygiene
  • Bachelor-Thesis

Der Unterricht findet von Montag bis Freitag sowie an einigen Samstagen statt. Während der Praxisphasen der Ausbildung findet kein Unterricht statt.

Das sind Ihre beruflichen Perspektiven

Sie helfen mit Leidenschaft und machen dieses persönliche Grundprinzip zu Ihrem Beruf – und das auf akademischer Basis. Sie gehören zu denen, die die Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen annehmen und Probleme unmittelbar und pragmatisch lösen. Sie machen anderen Menschen das Leben in schwierigen Situationen leichter. Auf diese Weise übernehmen Sie Verantwortung in einem sehr wichtigen Bereich – darauf  können Sie stolz sein.

Die Bevölkerung in Deutschland altert: Heute ist in Deutschland die Zahl derer, die über 60 sind, schon größer als die der unter 20-jährigen. Mit dieser Entwicklung, die sich in Zukunft noch verstärkt, wächst die Zahl der Pflegebedürftigen stetig an. Entsprechend haben Sie nach Abschluss des Studiums Gesundheits- und Krankenpflege in Frankfurt am Main gute Berufsaussichten und vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Der Pflegebereich stellt einen fundamentalen Träger des Gesundheitswesens dar, der sich in der Gesundheitserhaltung- und Förderung, Krankenpflege sowie der Versorgung und Betreuung von Menschen aller Sozialschichten und Altersgruppen auszeichnet.

Und wenn Sie Geschmack am Studium gefunden haben, bietet Ihnen die Carl Remigius Medical School in Frankfurt auch die passende Weiterqualifikation: Der Master-Studiengang Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen vermittelt Führungs- und Managementkompetenzen in Theorie und Praxis, unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen der Gesundheits- und Sozialbranche. Das Studium können Sie neben dem Beruf absolvieren. In nur zwei zusätzlichen Jahren verbessern Sie Ihre Karriereaussichten nochmals erheblich.

* Steuerliche Absetzbarkeit
Ein berufsbegleitendes Zweitstudium (bei einer vorliegenden Ausbildung der Fall) kann man in voller Höhe von der Steuer absetzen. Steuerlich geltend gemacht werden können dabei nicht nur die Studiengebühren, sondern auch Ausgaben für Bücher sowie Fahrtkosten zum Studienort. 

Infomaterial bestellen

Gerne schicken wir Ihnen Informationsmaterial zu. Kostenlos und unverbindlich!

Online bewerben

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert zu bewerben!

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.