FAQ

Häufig gestellte Fragen – und die passenden Antworten

Beratung

Werden Informationsveranstaltungen/Schnuppertage angeboten?

Damit Sie sich ein umfassendes Bild der Carl Remigius Medical School sowie ihrer Studiengänge und Lehrenden machen können, bieten wir an unseren Standorten regelmäßig Infoveranstaltungen und Schnuppertage an. Die aktuellen Termine können Sie auf jedem Ausbildungs- und Studiengang einsehen und sich direkt anmelden.

Es gibt keinen Termin in Ihrem Wunschprogramm? Gerne arrangieren wir individuell einen Schnuppertag für Sie.

Kontakt:
Tel. +49 6126 55036-49
E-Mail: beratung@carl-remigius.de

Kann ich Informationen zugesendet bekommen?

Informationsmaterialien können Sie ganz einfach über unser Webformular anfordern. Sie können entscheiden, ob wir Ihnen die Informationen per Post oder per E-Mail zukommen lassen.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an das Team des Interessenten- & Bewerbermanagements wenden:
beratung@carl-remigius.de

Bewerbung

Wie kann ich mich bewerben?

Bitte nutzen Sie unser Online-Bewerbungsformular.

Welche Bewerbungsfristen gibt es? Ab wann kann ich mich bewerben?

Es gibt keine Bewerbungsfristen, Sie können sich jederzeit bewerben und das Auswahlverfahren durchlaufen. So haben Sie die Möglichkeit, sich schon frühzeitig Ihren Studienplatz zu sichern. Sie können sich ganz einfach online bewerben.

Was passiert nach Einreichung meiner Bewerbungsunterlagen?

Nach Einreichen der Bewerbungsunterlagen erhalten Sie eine Einladung zu einem Aufnahmetag oder zu einem Auswahlgespräch.

Gibt es einen Numerus Clausus?

Nein. Je nach Studien-/ Ausbildungsgang werden Aufnahmetage bzw. Bewerbungsgespräche durchgeführt, deren Ergebnisse als ausschlaggebend gewertet werden.

Wann beginnen die Semester?

Das Sommersemester startet immer am 1. März, das Wintersemester zum 1. September. An diesen Tagen ist keine Anwesenheit erforderlich, da die Vorlesungen erst im Laufe des jeweiligen Monats beginnen. Nähere Informationen zum Studienstart erhalten Sie vor Beginn Ihres Studiums per Post.

Sind noch Studienplätze frei?

Erfahrungsgemäß gibt es in einigen Studiengängen auch kurz vor Start des Semesters noch freie Studienplätze (z.B: weil der Studienvertrag nicht fristgerecht zurück gesendet wurde). Sie sollten sich auch dann noch bewerben, wenn die Bewerbungsfrist bald endet. Das Interessenten- und Bewerbermanagement bemüht sich das Studium, an Ihrem Wunschort oder einem anderen Standort, für Sie zu ermöglichen.

Kontakt:
Tel: +49 6126 55036-49
E-Mail: beratung@carl-remigius.de

Wie viele Studierende werden pro Semester aufgenommen?

Die Anzahl der Studierenden, die in einem Semester starten ist von Studiengang zu Studiengang unterschiedlich und auch abhängig ob Sommer- oder Wintersemester. In großen Studiengängen kann ein Jahrgang in zwei Gruppen geteilt werden um das Lernen in einer angenehmen Gruppengröße zu gewährleisten.

Kann ich ohne Abitur studieren?

Das Hessische Hochschulgesetz sieht vor, dass zu einem Studium nur berechtigt ist, wer die dafür erforderliche Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung) nachweist. Diese wird nachgewiesen durch die allgemeine Hochschulreife (Abitur), die fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), die Fachhochschulreife, eine Meisterprüfung oder einen vergleichbaren Fort- oder Weiterbildungsabschluss mit einem Stundenumfang von mind. 400 Unterrichtsstunden zu je 45/60 Minuten.

Wenn Sie nicht im Besitz dieser vorgenannten Nachweise sind, jedoch eine zu Ihrem an der Carl Remigius Medical School angestrebten Studiengang fachlich affine Berufsausbildung absolviert haben und anschließend mind. 2 Jahre hauptberufliche Berufstätigkeit vorweisen können, so gehören Sie evtl. zu der Personengruppe der beruflich Qualifizierten. Sie haben die Möglichkeit, durch eine extern abzulegende Prüfung an den zuständigen Hochschulen eine fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung für ein Studium in Hessen (und an den Standorten der Carl Remigius Medical School bundesweit) zu erwerben. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der für den Bereich Gesundheit zuständigen Hochschule Fulda.

Für eine Überprüfung, Einschätzung oder bei Fragen können Sie Ihre Unterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse über erworbene Abschlüsse) mit Angabe Ihres Studienwunsches an Frau Anne Brinkmann brinkmann@carl-remigius.de senden.

Studium

Was ist eine Akkreditierung?

Das Studienangebot der Carl Remigius Medical School ist hochschulrechtlich Teil des Fachbereichs Gesundheit & Soziales der Hochschule Fresenius gem. GmbH. Alle Studiengänge der Carl Remigius Medical School werden vor dem erstmaligen Studienstart akkreditiert und danach regelmäßig auf Regelkonformität überprüft. Damit ist sichergestellt, dass sie den Qualitätsstandards der Stiftung zur Akkreditierung von Studiengängen in Deutschland (Akkreditierungsrat) entsprechen. Das Akkreditierungssystem in Deutschland sieht vor, dass Hochschulen entweder einzelne Studiengänge (sog. Programm-Akkreditierung) oder das hochschulinterne Qualitätssicherungssystem (sog. Systemakkreditierung) akkreditieren lassen.

Die Hochschule Fresenius als Hochschulträger der Carl Remigius Medical School ist seit dem 30.03.2015 für sechs Jahre systemakkreditiert. Die Systemakkreditierung hat zur Folge, dass alle Studiengänge, die das hochschulinterne Qualitätssicherungssystem durchlaufen haben, akkreditiert sind und ebenso wie die programmakkreditierten Studiengänge für den Zeitraum der Systemakkreditierung das Qualitätssiegel des Akkreditierungsrates tragen. Im Zuge des Verfahrens der Systemakkreditierung wurden die für Studium und Lehre relevanten Strukturen und Prozesse daraufhin überprüft, ob sie das Erreichen der Qualifikationsziele und eine hohe Qualität der Studiengänge gewährleisten. 

Auch wenn die Hochschule Fresenius nach der Erlangung der Systemakkreditierung nicht verpflichtet ist, Programm-Akkreditierungen durchzuführen, wird sie dies in besonderen Fällen weiterhin tun. Dabei handelt es sich um Studiengänge, die zusätzliche Zustimmung von anderen außerhalb des Hochschulwesens tätigen Institutionen benötigen (z.B. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wirtschaftsprüferkammer, etc.). Bei solchen Studiengängen beauftragt die Hochschule Begutachtungsverfahren unter Einbeziehung der relevanten Institutionen, um die Anerkennung des Studienganges auch durch diese Institutionen zu gewährleisten.

Sowohl Programm- als auch Systemakkreditierung gewährleisten die Gleichwertigkeit einander entsprechender Studien- und Prüfungsleistungen sowie Studienabschlüsse und ermöglichen studentische Mobilität innerhalb des Geltungsbereichs des deutschen Rechts und der Lissabon-Konvention.
Ein Studium an der Carl Remigius Medical School garantiert Ihnen einen Abschluss, der allen Anforderungen des deutschen Akkreditierungswesens und Qualitätsstandards im Europäischen Hochschulraum gerecht wird.

Ist ein Standortwechsel möglich?

Da die Inhalte unserer Studiengänge an allen Standorten identisch sind, ist ein Standortwechsel während des Studiums problemlos möglich, sofern ein Studienplatz am Wunschstandort frei ist. Viele Studenten besuchen auch nur für ein Semester einen anderen Standort, um dort neue Kontakte zu knüpfen und die jeweilige Stadt kennenzulernen.

Um den Standort zu wechseln müssen Sie einen Antrag auf Standortwechsel in Ihrem Studierendenservice vor Ort stellen.

Ist die monatliche Studiengebühr auch während der Semesterferien und den Praxisphasen zu zahlen?

Die für das komplette Studium anfallenden Gebühren werden auf eine monatlich fällige Studiengebühr über die jeweilige Regelstudienzeit umgerechnet. Der Studienvertrag wird über die Regelstudienzeit abgeschlossen, demzufolge werden die Studiengebühren auch dann fällig, wenn Sie Semesterferien haben oder sich in einer Praxisphase befinden.

Was ist der Semesterbeitrag?

Der Semesterbeitrag setzt sich zusammen aus dem semesterweise zu entrichtenden Beitrag für den „Allgemeinen Studierenden Ausschuss“ (AStA) und der Gebühr für das SemesterTicket, welches zur Nutzung der vom SemesterTicket abgedeckten öffentlichen Verkehrsmittel berechtigt, sofern ein solches Ticket durch die lokalen Verkehrsbetriebe ausgegeben wird. Das SemesterTicket berechtigt zur kostenlosen Nutzung der dem Verbund zugehörigen Verkehrsmittel und ist nicht übertragbar.

Warum wird der Semesterbeitrag nicht preislich benannt?

Der Semesterbeitrag kann von Semester zu Semester variieren, dies hängt von den Vorgaben/Beschlüssen des lokalen Verkehrsverbundes und des AStA ab.

Warum wird mein Semesterbeitrag nicht eingezogen?

Immatrikulierte Studierende, die nach Ablauf eines Semesters ihr Studium fortsetzen wollen, haben sich für das Weiterstudium bei der Hochschule zurückzumelden (Rückmeldung). Die Rückmeldung erfolgt in der Regel durch die fristgerechte Zahlung der fälligen Beiträge, Gebühren und Entgelte.

Da dies aktiv durch den Studenten geschehen muss, und der Semesterbeitrag auf ein anderes Konto als das für die Studiengebühren überwiesen werden muss, kann der Semesterbeitrag nicht eingezogen werden.

Unter welchem Hochschulrecht studiere ich?

Unser Studienangebot ist hochschulrechtlich Teil des Fachbereichs Gesundheit & Soziales der Hochschule Fresenius gem. GmbH. Diese trägt mit ihrem Stammhaus in Idstein (Hessen) die staatliche Anerkennung im Sinne des Hessischen Hochschulgesetzes. Diese Anerkennung umfasst auch die anderen Standorte, so dass Sie als Studierende/r, unabhängig von der Wahl Ihres Studienortes, auch unter das hessische Hochschulrecht fallen.

Was muss bei einem BAföG-Antrag beachtet werden?

Die Carl Remigius Medical School ist hochschulrechtlich ein Teil des Fachbereichs Gesundheit & Soziales der Hochschule Fresenius.

Da diese staatlich anerkannt ist, stehen Ihnen alle Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung, in deren Genuss auch staatlich Studierende kommen. Aufgrund der hochschulrechtlichen Zuordnung des Stammhauses Idstein sowie aller Standorte zum Lande Hessen ist für Sie das Studentenwerk Frankfurt am Main zuständig:

Studentenwerk Frankfurt am Main / Amt für Ausbildungsförderung
Bockenheimer Landstraße 133
60325 Frankfurt am Main
Tel: 0180 1788336 (3,9 Cent/Min aus dem dt. Festnetz)
Fax: +49(0)69 7982-3057
Web: www.studentenwerkfrankfurt.de

Bitte weisen Sie bei Ihrem Antrag unbedingt darauf hin, dass die Carl Remigius Medical School hochschulrechtlich ein Teil des Fachbereichs Gesundheit & Soziales an der Hochschule Fresenius ist.

Gibt es außer BAföG noch andere Fördermöglichkeiten?

Wir legen großen Wert darauf, dass jedem Interessierten der Zugang zum Studium ermöglicht wird. Daher haben wir für Sie Beispiele für Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten zusammengestellt.

Infomaterial bestellen

Gerne schicken wir Ihnen Informationsmaterial zu. Kostenlos und unverbindlich!

Online bewerben

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert zu bewerben!

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.