Frankfurt am Main

Berufsbegleitend zum Master in Medizinpädagogik (M.Sc.)

Zum Semesterstart am 1. September 2020 bietet die Carl Remigius Medical School zwei neue Masterstudiengänge im Bereich der Medizinpädagogik an.

Master Medizinpädagogik studieren
Shutterstock/NDAB Creativity

Die Qualifikationsanforderungen an Lehrkräfte im Gesundheitswesen sind im Wandel begriffen. Das berufsbegleitende Studium der Medizinpädagogik (M.Sc.) bzw. Medizinpädagogik für Gesundheitsberufe (M.Sc.) bereitet Sie auf die neuen Herausforderungen in Bildungswissenschaft und Berufspädagogik auf Masterniveau vor.

Diese beiden konsekutiven Studiengänge vermitteln Ihnen ein intensives Bewusstsein für innovative Lehr- und Lernkonzepte. Dabei erwerben Sie auch aktuelle Medienkompetenz, um für Lernarrangements der Zukunft fit zu sein.

Sie studieren berufsbegleitend mit einem hohen Online-Anteil. Da Sie Ihren Beruf weiter ausüben können und durch ins Studium integrierte Unterrichts- und Ausbildungsprojekte erhalten Sie viel Praxiserfahrung.

Diese Studiengänge rüsten Sie in Theorie und Praxis bestens für Ihren Einsatz in der Gesundheits- und Medizinpädagogik.

Der Masterstudiengang Medizinpädagogik wird in zwei Varianten angeboten.

Haben Sie einen Bachelorabschluss in Medizinpädagogik (B.A.) oder einen verwandten pädagogischen Studiengang, wählen Sie den Studiengang Medizinpädagogik (M.Sc.).

Wenn Sie einen Bachelorabschluss mit Bezug zu einem Gesundheitsberuf oder im Bereich Medizin haben, eignet sich der Studiengang Medizinpädagogik für Gesundheitsberufe (M.Sc.) für Sie.

Gern beraten wir Sie auch individuell zu Ihrem Wunschstudiengang. Sie erreichen uns unter 0800 7245179 (kostenfrei) oder per Mail beratung@carl-remigius.de. Wir freuen uns auf Sie!

Karin Brendel, Studiengangsleitung Medizinpädagogik (M.Sc.)

Karin Brendel, Studiengangsleitung Medizinpädagogik (M.Sc.)

„Durch die Änderung der Berufsgesetze im Gesundheitswesen steigen die Anforderungen an die akademische Qualifikation von Lehrkräften. Während der Bachelorabschluss für den berufspraktischen Unterricht qualifiziert, ist für den Einsatz im theoretischen Unterricht und für die Abnahme von Prüfungen an berufsbildenden Schulen im Gesundheitswesen ein Masterabschluss Voraussetzung. Mit dem Abschluss dieses Masterstudiengangs erfüllen Sie bereits heute die Anforderungen von morgen.“

Zur Beurteilung der Anrechenbarkeit der pädagogischen Eignung empfehlen wir Ihnen eine individuelle Anfrage bei der für Sie zuständigen Behörde.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.