Antrittsvorlesung von Prof. Dr. med. Lars Brechtel

Zum Start des Wintersemesters 2019/2020 begrüßt die Carl Remigius Medical School einen neuen Professor in ihren Reihen. Mit seiner Antrittsvorlesung über „Marathon - Survival of the Fittest? Risiko für Herz, Gehirn und Muskel?“ beginnt Herr Prof. Dr. med. Lars Brechtel seine Lehrtätigkeit in den Studiengängen Physician Assistance (B.Sc.) und Physician Assistance für Gesundheitsberufe (B.Sc.) am Standort Hamburg.

Prof. Dr. med. Lars Brechtel

Nach seinem Medizinstudium an der Universität Hamburg absolvierte Lars Brechtel Weiterbildungen in den Fächern Chirurgie, Pathologie, Sportmedizin, Innere Medizin und Allgemeinmedizin. Er promovierte 1998 an der Universität Hamburg im Bereich der Sportmedizin.

Nach einer Gastprofessur für Sportmedizin an der Humboldt-Universität in Berlin übernahm er die ärztliche Leitung des SMS Medical Institute GmbH, wo er auch geschäftsführender Gesellschafter war. Danach folgte die ärztliche Leitung der Berliner Akademie für Sportmedizin e.V.

Prof. Dr. Lars Brechtel war außerdem Medical Director der 12. IAAF Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Berlin 2009 und Medical Director des Berlin-Marathons von 2003 bis 2016.

Seit 2006 ist er Mitglied im Fachbeirat der Kommission Medizin des Deutschen Behindertensportverbandes – National Paralympic Committee Germany.

Die Carl Remigius Medical School freut sich sehr, einen so erfahrenen Dozenten in ihren Reihen zu haben.

 

Über Prof. Dr. Lars Brechtel 

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.