Hamburg

Open Day in Hamburg

Die Carl Remigius Medical School öffnete am Samstag in Hamburg ihre Türen zum Open Day und präsentierte bei spannenden Vorträge und Aktionen zum Mitmachen, womit sich Studierende und Mitarbeiter in ihrem Hochschulalltag beschäftigen und worauf sich zukünftige Studierende freuen können.
Was ein Physician Assistant genau macht und wie der Berufsalltag aussieht erklärte Studiengangsleiter Dr. med. Lars Brechtel. Mit einem Schnupperseminar zum Thema Clinical Reasoning konnten Interessierte echte Hochschulluft schnuppern und mit aktuell Studierenden gemeinsam in einer Lehrveranstaltung sitzen.
Wer sich erst einmal einen Überblick über alle angebotenen Bachelorstudiengänge machen wollte, bekam bei „Date your Prof“ die Möglichkeit, im Speed-Dating-Format fünf Professoren aus fünf verschiedenen Studiengängen fünf Minuten lang mit Fragen zu löchern. „Ein Großteil der Gäste ist heute mit vielfältigem Interesse zu uns gekommen, andere kamen mit gezielten Fragen zu bestimmten Studienangeboten“, so Prodekanin am Standort Hamburg, Prof. Dr. Henrike Fischer. „Es war schön zu sehen, wie interdisziplinär der Austausch von Interessenten, Eltern, Studierenden und Mitarbeitern bei leckeren Smoothies und Müsliriegeln war.“

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.